24 | 05 | 2017

Fachdienst Schwimmen

Fachdienst Schwimmen

Die Bekämpfung des Ertrinkungstodes ist die größte Aufgabe der Wasserwacht. Wirksamer als der beste Rettungsschwimmer ist jedoch die Ausbildung aller Bürger im Schwimmen. Zu diesem Zweck veranstaltet die Wasserwacht zahlreiche Kurse für alle Altersgruppen und Anforderungen.

Informationen über Anfängerschwimmkurse erhalten Sie im Parkbad Neuburg Tel. 08431/61980.

Schon im Kindergarten lernen die Kinder die Baderegeln und haben die
Möglichkeit das

Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen)

Seeräuber

zu erwerben.

Ab dem Schulalter kann dann das Deutsches Jugendschwimmabzeichen (DJSA) in:

, oder erworben werden.


Für Erwachsene gelten die Regeln des Deutschen Schwimmabzeichens (DSA)

Kindergärtner, Lehrer und Jugendbetreuer müssen die Qualifikation nach dem Deutschen Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) nachweisen, wenn Sie mit Jugendlichen zum Baden gehen. Dieses Abzeichen kann aber ebenfalls von jedem Interessierten bei der örtlichen Wasserwacht ablegen werden.

Meist gelesen
Impressionen
2015_04_25_DM3.jpg
Aktive Gäste

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online